Innenstadt-SPD geht optimistisch ins Superwahljahr –JHV mit Gerhard Merz fordert Investitionen in frühkindliche Bildung

Ortsverein

Der SPD Ortsverein Gießen-Mitte blickt optimistisch auf die anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen in diesem Jahr. Mit einem kämpferischen Referat auf der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins stimmte Landtagsabgeordneter und Stadtverbandsvorsitzender Gerhard Merz die Genossinnen und Genossen auf die anstehenden Wahlauseinandersetzungen ein.

Gerhard Merz zog Bilanz der schwarz-gelben Regierungspolitik und zeigte die sozialdemokratischen Alternativen in der Arbeitsmarktpolitik, Bildungs- und Familienpolitik auf. Ein besonderes Anliegen ist Gerhard Merz genauso wie der Innenstadt-SPD der qualifizierte Ausbau der frühkindlichen Bildung und Betreuung. Hier waren sich alle Beteiligten einig, dass die SPD in Regierungsverantwortung auch Geld in die Hand nehmen müsse, um die Bildungs- und Betreuungsangebote zu verbessern.

„Schwarz-Gelb hat in Hessen und im Bund abgewirtschaftet. Außer mit Skandalen oder Querelen machen weder die Landesregierung noch die Bundesregierung auf sich aufmerksam. Wir sind überzeugt, dass die SPD die besseren Alternativen für gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit und gleiche Bildungschancen bietet. Deshalb werden wir gemeinsam dafür kämpfen, dass Thorsten Schäfer-Gümbel hessischer Ministerpräsident und Peer Steinbrück Bundeskanzler wird“ so der Ortsvereinsvorsitzende Felix Diehl. Wichtig ist der SPD in Gießen-Mitte, dass die SPD auf Landes- und auf Bundesebene offensiv für einen echten Politikwechsel wirbt.

Von der Versammlung wurde der 29-jährige Felix Diehl einstimmig als Ortsvereinsvorsitzender bestätigt und geht damit in seine vierte Amtszeit. Stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende bleiben Valerie Wittenbeck und Eric Baumann. Als Kassierer wurde erneut Max Dietrich gewählt. Schriftführerin des Ortsvereins ist weiterhin Marianne Beukemann. Die Gießener Rechtsanwältin Marianne Beukemann wurde auf der Versammlung zudem für ihre 30-jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Den Vorstand vervollständigen als Beisitzerin und Beisitzer der Kreistagsvorsitzende Karl-Heinz Funck, Hans Dietrich, Melanie Haubrich, Philipp Born, Justin Küblbeck und Dr. Baker Farangis.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 410708 -

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden!