Nachrichten zum Thema Ortsverein

Die Doppelspitze des SPD-Ortsvereins mit MdL Frank-Tilo Becher und der SPD-Fraktionsvorsitzenden Dr. Melanie Haubrich. Ortsverein SPD Gießen-Mitte fordert Doppelspitze für SPD-Unterbezirk und beschließt Anträge für inhaltliche Neuaufstellung

Auf der Jahreshauptversammlung in der Kongresshalle hat sich der Ortsverein Gießen-Mitte einstimmig für die Einführung einer Doppelspitze im SPD-Unterbezirk ausgesprochen und mehrere Anträge zur inhaltlichen Neuaufstellung der SPD beschlossen.

„Nach den guten Erfahrungen auf der Ebene verschiedener Ortsvereine fordern wir den Unterbezirk auf, dem Beispiel der Bundespartei und anderer hessischer Unterbezirke wie Kassel zu folgen. Mit einer Doppelspitze kann die Gießener SPD ihre Kampagnenfähigkeit stärken und ihre Vielfalt auch nach außen deutlich machen“ so die Ortsvereinsvorsitzende Julia Hinze. Ein wichtiger Gesichtspunkt ist für den Ortsverein die geschlechterparitätische Besetzung der Doppelspitze. „Wir wollen, dass die SPD weiblicher wird und die Doppelspitze mindestens aus einer Frau besteht“ ergänzt Ortsvereinsvorsitzender Dr. Felix Diehl. 

Der Ortsverein selbst hatte schon im letzten Jahr eine Doppelspitze gewählt und bestätigte auf der Versammlung Julia Hinze und Dr. Felix Diehl einstimmig als Duo an der Spitze des Ortsvereins.  

Presse zur Jahreshauptversammlung:

Gießener Allgemeine Zeitung vom 24.07.2019

Gießener Anzeiger vom 23.07.2019

 

Veröffentlicht am 21.07.2019

 

Auf der Versammlung wurden Ortsvereinsmitglieder für langjährige Parteimitgliedschaft geehrt und Neumitglieder begrüßt. Ortsverein Mitte-SPD mit neuer Doppelspitze – Landtagskandidat Frank-Tilo Becher ruft zur Aufholjagd auf

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Gießen-Mitte stimmte SPD-Landtagskandidat Frank-Tilo Becher die Genossinnen und Genossen aus der Innenstadt auf einen engagierten Landtagswahlkampf ein. Becher rief dazu auf, das Gespräch mit den Menschen zu suchen, um den Rückstand auf die CDU bis zum Wahltermin am 28. Oktober aufzuholen.

„Wir sehen in der positiven Mitgliederentwicklung eine entscheidende Voraussetzung für einen erfolgreichen Landtagswahlkampf“ so Dr. Felix Diehl, seit 2010 Ortsvereinsvorsitzender. Er trat dieses Jahr erneut zur Wiederwahl an, allerdings in einer neuen Vorstandskonstellation. Ergänzt wird er im Vorsitz von der 24-jährigen Studentin Julia Hinze. Inhaltlich plädierte die Versammlung mit einem innenpolitischen Beschluss für eine Versachlichung der Islamdebatte.

Presse zur Jahreshauptversammlung:

Gießener Allgemeine Zeitung vom 19.06.2018

Gießener Anzeiger vom 27.06.2018

Veröffentlicht am 17.06.2018

 

Der Vorstand der Innenstadt-SPD auf der Jahreshauptversammlung 2017 Ortsverein Innenstadt-SPD plädiert für „Verfassungskultur statt Leitkultur“ – Jahreshauptversammlung bestätigt Vorstand

Auf seiner Jahreshauptversammlung hat sich der SPD-Ortsverein Gießen-Mitte unter dem Motto „Verfassungskultur statt Leitkultur“ mit einem einstimmigen Beschluss dafür ausgesprochen, auf der Grundlage des Grundgesetzes gesellschaftliche Vielfalt zu fördern und zu respektieren. Dem Wahlkampfgetöse des Bundesinnenministers, der Deutschland von oben eine Leitkultur verordnen will, erteilten die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten eine deutliche Absage.

„Wir lassen uns von Thomas de Maizière nicht vorschreiben, wie wir zu leben haben. Unsere freie Gesellschaftsordnung macht es gerade aus, dass unterschiedliche Lebensentwürfe gelebt werden können, ohne dass der Staat Vorgaben für das kulturelle Leben verhängt. Allein handlungsleitendes Wertefundament des gesellschaftlichen Zusammenlebens in Deutschland ist die Verfassung“ so der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Felix Diehl.

Presse zur Jahreshauptversammlung:

Gießener Anzeiger vom 06.07.2017

Gießener Allgemeine Zeitung vom 11.06.2017

Veröffentlicht am 10.06.2017

 

Ortsverein Jahreshauptversammlung: Soziale Wohnungspolitik als Schwerpunkt - Dr. Felix Diehl bleibt Vorsitzender

Auf der Jahreshauptversammlung der SPD Gießen-Mitte wurde Dr. Felix Diehl einstimmig als Ortsvereinsvorsitzender bestätigt. Diehl ist seit dem Jahr 2010 Vorsitzender der Innenstadt-SPD. Für das nächste Jahr hob er die soziale Wohungspolitik als Schwerpunktthema für die Stadt- und Kreispolitik hervor.

"Ob es gelingt, in Stadt und Landkreis Gießen bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen, ist die entscheidende sozial- und integrationspolitische Frage der nächsten Jahre. Hieran müssen sich die Regierungskoalitionen in Stadt und Landkreis messen lassen" so Diehl. In ihrer kommunalen Regierungsverantwortung sei es Aufgabe der SPD, sich sowohl für Bezieher kleiner und mittlerer Einkommen als auch für Sozialleistungsempfänger einzusetzen.

Veröffentlicht am 26.05.2016

 

Dietlind Grabe-Bolz, Karl-Heinz Funck und Felix Diehl ehren Herbert Schweiger (v.l.n.r.) Ortsverein Innenstadt-SPD ehrt Herbert Schweiger für 60-jährige SPD-Mitgliedschaft - JHV mit Dietlind Grabe-Bolz

Auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Gießen-Mitte ehrten die Gießener Sozialdemokraten Herbert Schweiger für die 60-jährige Parteimitgliedschaft. Für seine Verdienste für die Sozialdemokratie wurde Schweiger, der am 17. November 1954 in die SPD eingetreten ist, vom Ortsverein mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet. Die Verdienste des Jubilars würdigten auf der Versammlung Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz und der Ortsvereinsvorsitzende Felix Diehl.

Veröffentlicht am 28.03.2015

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 398309 -

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden!